Ihr Ansprechpartner in allen Fragen zu Pflege und Betreuung ...

Zu Hause - wie gewohnt

Spenden – Fördern – Stiften ...
Wir sind dankbar für Ihre Spenden und die Förderung unserer Sozial- und Diakoniestation

Durch Ihre Spenden unterstützen Sie die Arbeit unserer Station. Sie ermöglichen damit auch Leistungen, die über das durch die Kranken- und Pflegekassen finanzierte Maß hinausgehen. Sie ermöglichen damit auch, dass unsere Mitarbeiter stets Fort- und Weiterbildungen wahrnehmen können. Während die Pflegekassen einen Tag jährlich pro Pflegefachkraft an Fortbildungen fordern, gewähren wir unseren Fachkräften bis zu 5 Tagen: Damit Sie immer bestens versorgt werden können.
Spender erhalten von uns eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt.
Falls Sie zu einem Jubiläum, Geburtstag oder aus anderem Anlass Spenden für unsere Arbeit erbeten, geben Sie uns bitte vorher einen kurzen Hinweis, damit wir uns auch in Ihrem Namen bei den Spendern bedanken können.

Dauerhaft unterstützen Sie unser Sozial- und Diakoniestation durch die Mitgliedschaft in unserem Förderverein. Mitglieder im Förderverein werden jährlich über alles Wichtige rund um die Themen Gesundheit, Betreuung und Pflege informiert. Sie erhalten auch bis zu 25% Nachlässe, wenn z.B. die Pflegekasse noch nicht leistet. Einmal im Jahr findet ein großer Blumenverkauf statt, mit dessen Erlös die Arbeit unterstützt wird.
Der Vorsitzende des Fördervereins ist Mitglied des Vorstandes der Sozial- und Diakoniestation und vertritt mit seinem Votum direkt die Mitglieder und Bürger Weinstadts.

Hier können Sie den Flyer des Fördervereins herunterladen: Flyer


Die Stiftung für Soziale und Diakonische Dienste in Weinstadt wurde 2004 mit dem Grundstock eines Erbes gegründet. Mit den jährlichen Kapitalerträgen werden vor allem neue Aktivitäten gefördert: Den Aufbau der Demenzarbeit, die Betreuung behinderter Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Integrationshilfe und auch die Arbeit der Familienpflege. Neue Zeiten werden wieder neue Herausforderungen an uns stellen. Daher ist es wichtig, Partner wie die Stiftung zu haben, die auch zu weiterem Tun „anstiften“ können. Hier erfahren Sie mehr:
Stiftung für Soziale und Diakonische Dienste Weinstadt


Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:

Sozial- und Diakoniestation Weinstadt e.V.
z.Hd. Herrn Arndt Hubschneider
Stiftstr. 21, 71384 Weinstadt
Telefon 07151 99500-20
info@sds-weinstadt.de

Spendenkonto:
KSK Waiblingen IBAN DE62 6025 0010 0001 0073 56
Bitte geben Sie für die Spendenbescheinigung Ihre Anschrift mit PLZ und Wohnort an.
Vielen Dank!


Fragen oder Anregungen an die Sozial- und Diakoniestation? <Arndt Hubschneider >